Wilhelm Schirm

Sie sind hier: Startseite > Alltagssprüche 61-80 > Atomstrom und Scheiße

« vorige Seite | nächste Seite »

Atomstrom und Scheiße

Ein Fremder wurde im Flugzeug neben ein kleines Mädchen gesetzt.

Der Fremde wandte sich ihr zu und sagte: Reden wir ein wenig zusammen, ich habe gehört, dass Flüge schneller vorüber gehen, wenn man mit einem Mitpassagier redet.

Das kleine Mädchen welches eben sein Buch geöffnet hatte, schloss es langsam und sagte zum Fremden: Über was möchten Sie reden?

Oh, ich weiß nicht, antwortete der Fremde. Wie wär's über Atomstrom?

OK, sagte sie. Dies wäre ein interessantes Thema.

Aber erlauben Sie mir zuerst eine Frage:
Ein Pferd, eine Kuh und ein Reh essen alle dasselbe Zeug, nämlich Gras. Das Reh scheidet kleine Kügelchen aus, die Kuh einen flachen Fladen, und das Pferd produziert Klumpen mit getrocknetem Gras.
Warum denken Sie, dass dies so ist?

Der Fremde denkt darüber nach und sagt: Nun, ich habe keine Idee.
Darauf antwortet das kleine Mädchen:

Fühlen Sie sich wirklich kompetent, um über Atomstrom zu reden, wenn sie nicht einmal über Scheiße Bescheid wissen?

 

« vorige Seite | Seitenanfang | nächste Seite » 

Powered by CMSimple| Template by Wilhelm Schirm | html5 | css | Login