Wilhelm Schirm

Sie sind hier: Startseite > Alltagssprüche 61-80 > Falsche Auskunft

« vorige Seite | nächste Seite »

Falsche Auskunft

Zwei Motorradfahrer rasen bei einer Wüstenrallye durch den Sand. Als sie einen Busch am Wegesrand entdecken halten sie an, um zu pinkeln.

Plötzlich schießt eine Schlange hervor und beißt einen der Motorradfahrer in sein bestes Stück. Kreidebleich sinkt dieser in den Sand, der andere holt rasch das Funkgerät und funkt dem Arzt um Hilfe.
Arzt: "Welche Farbe hatte die Schlange?"
Motorradfahrer 1: "Der Arzt fragt nach der Farbe der Schlange!"
Motorradfahrer 2: "Schwarz mit roten Streifen" Motorradfahrer 1 funkt es dem Arzt durch.
Arzt: "Die Schlange ist sehr giftig!"
Motorradfahrer 2: "Was sagt der Arzt?"
Motorradfahrer 1: "Der Arzt sagt, die Schlange ist sehr giftig."
Motorradfahrer 2: "Frag ihn, was wir machen können"
Motorradfahrer 1 funkt dem Arzt, was zu tun ist.
Arzt: "Öffnet die Bissstelle mit dem Messer ein kleines bisschen."
Motorradfahrer 2: "Was sagt der Arzt?"
Motorradfahrer 1: "Er sagt, wir müssen die Bissstelle ein bisschen mit dem Messer öffnen" Gesagt, getan. Der gebissene Motorradfahrer ist in der Zwischenzeit schon ganz blass und ringt um Luft.
Motorradfahrer 2: "Frag den Arzt, was wir jetzt machen müssen."
Motorradfahrer 1: "Was ist jetzt zu tun?"
Arzt: "Du musst jetzt die Bissstelle aussaugen!"
Motorradfahrer 2: "Was sagt der Arzt?"
Motorradfahrer 1: "Der Arzt sagt, du musst sterben!"

 

« vorige Seite | Seitenanfang | nächste Seite » 

Powered by CMSimple| Template by Wilhelm Schirm | html5 | css | Login